Lehrmittel-Shop
Erweiterte Suche
Privatpreise

           
 

ohrwärts

 
 
Zuhören und literarisches Hörverstehen
 

Bild zu Lehrmittel Orwärts

Kompetenzerhebung mit Förderangeboten für 9- bis 10-Jährige.

Uns allen ist bewusst, dass Sprechen, Lesen und Schreiben gelernt und geübt werden müssen. Dass Kinder zuhören können, setzen wir in der Regel stillschweigend voraus. Und das, obwohl die Hörkompetenz in der Schule eine Schlüsselstellung einnimmt: ein Grossteil der Wissensvermittlung verläuft auditiv. Wenn ein Kind im Bereich des Hörverstehens Defizite aufweist, hat dies also weitreichende Konsequenzen.

Es ist deshalb wichtig, dass dem Zuhören als wichtigstem (Sprach-)Lernkanal im Unterricht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Kinder können lernen, wie sie sich auf das Zuhören vorbereiten und ihre Aufmerksamkeit beim Zuhören aufrechterhalten. Zuhörstrategien zu kennen ist genauso wichtig wie über Lesestrategien zu verfügen.

Der Vorgang des Zuhörens ist unsichtbar. Dies stellt im Unterricht eine besondere Herausforderung dar. Wie soll man die Kompetenzen in einem Bereich, der rein mental abläuft, beobachten oder gar bewerten? Und wie können diese gefördert werden?

Diese Lücke auf dem Lehrmittelmarkt wird durch «ohrwärts» geschlossen.

Weitere Infos zum Lehrmittel finden Sie auf der Rückseite des Bestellzettels (PDF).
Online-Bestellung
 

 

 


Copyright (C) 2006 -2012 Kantonale Verwaltung des Kantons Solothurn