Lehrmittel-Shop
Erweiterte Suche
Privatpreise

           
 

durCHstarten / Lesebuch 5.-8. Schuljahr

 
 
 
Artikelnr.   1.50519  
Schulpreis  
21.50 CHF
 
Privatpreis  
28.60 CHF
 
Verlag   Lehrmittelverlag Kanton Solothurn  
Autor(en)   Autorenteam  
ISBN-NR   978-3-905470-30-7  
       
 
 
             
  Beschreibung   
Das Lesebuch "durCHstarten", ein Nachfolgeprodukt von "WunsCHland?", enthält Lebensgeschichten und Fotos von fünfzehn jungen Menschen aus vierzehn Ländern - Afghanistan, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Deutschland, England, Iran, Italien, Kosovo, Philippinen, Serbien, Somalia, Sri Lanka, Südafrika, Thailand. Sie sind als Jugendliche zwischen elf und siebzehn Jahren in die Schweiz eingewandert.
Während der Pubertät die vertraute Sprache und Kultur verlassen und sie sich neu aneignen zu müssen, gehört zu den einschneidendsten Veränderungen in einem jungen Leben. Entsprechend traumatisch sind manche Erfahrungen, und die Suche nach einer befriedigenden beruflichen Zukunft gestaltet sich schwierig. – Es kann aber auch gelingen: Der Junge aus Kosovo, der mit dreizehn Jahren in die Schweiz gekommen ist, arbeitet heute als Sekundarlehrer im Entlebuch. Die achtzehnjährige Frau aus Sri Lanka hat nach einem Jahr in der Schweiz den Sprung ans Gymnasium geschafft.
Fünfzehn zukünftige Lehrerinnen haben die Lesebuch-Porträts in einem Ausbildungsprojekt der Pädagogischen Hochschule Solothurn verfasst. Dafür mussten sie viele Gespräche führen und immer wieder nachfragen, bis sie mit den Porträtierten und ihren Erlebnissen vertraut waren. Die Studentinnen haben auch die Fotoreihen mit Hilfe ihrer Interview-PartnerInnen geplant und gestaltet. So sind Texte und Bilder entstanden, die vom grossen Vertrauen zeugen, das zwischen Interviewten und Interviewenden geschaffen werden konnte.

 "durCHstarten" ist ein Sprach- und Lesebuch für Jugendliche. Porträtbilder und Fotoreihen machen die Personen und ihre Lebensgeschichten greifbar und konkret. Lesedidaktische Anregungen bieten Hand zur vertieften Arbeit im Unterricht. Kurze Texte in der Muttersprache der Interviewten sowie in deutscher Übersetzung verweisen auf den Sprachwechsel, den sie durchlebt haben. Ein thematisch gegliederter Informationsteil vermittelt Hintergrundwissen zu den beschriebenen Ländern und Religionen sowie zu Einwanderung, Ausländerrecht und Bildung in der Schweiz. 

Artikel aus der Sonntags Zeitung vom 5.4.2009
  Detailinformationen

 
  Umfang/Format :  
172 Seiten, mit Informationsteil, 17 x 21,5 cm, broschiert, farbig illustriert
 
  Erscheinungsjahr :  
2009
 
 
  Dieses Produkt wird durch die Interkantonale Lehrmittelzentrale (ilz) koordiniert.  


Copyright (C) 2006 -2012 Kantonale Verwaltung des Kantons Solothurn